* Das Media:TOR in Speyer ist Dein MakerSpace und Dein Treffpunkt zum Miteinander-Lernen!

News

mehr>>

Kurse

Stickmaschine leicht gemacht
29.09.2023 (Freitag)
10:00 - 13:00 Uhr
29.09.23 (Fr) 10:00 - 13:00 Uhr
- ausgebucht -

Du nähst schon und suchst eine weitere Herausforderung? Mit einer Stickmaschine lassen sich deine genähten Schönheiten noch weiter verzieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Mit etwas technischem Verständnis kannst du deinen Nähwerken das gewisse Etwas verpassen. In diesem Workshop lernst du die „Stickzauberei“ kennen und nimmst ein kleines Werk mit nach Hause.

Ein kleiner Unkostenbeitrag für das Material wird vor Ort bei der Dozentin erhoben.

Dozent*innen: Sarah Schmidt

Maximilianstraße 8
67346 Speyer

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


10. Filmcamp Südwest - Storytelling: Den roten Faden finden
04.10.2023 (Mittwoch)
18:00 - 20:00 Uhr
04.10.23 (Mi) 18:00 - 20:00 Uhr
- keine Begrenzung -

10. Filmcamp Südwest: Online-Session 1

Wer auf YouTube, Instagram, TikTok und Co. erfolgreich sein will, muss die Kunst des Storytellings beherrschen. Im Seminar ‚Storytelling: Den roten Faden finden‘ werden deshalb Grundkenntnisse für eine erfolgreiche Geschichte beigebracht und darüber hinaus analysiert, wie man diese am besten erzählt. Im Fokus stehen dabei vor allem Videos für die Plattform YouTube. Anhand von bekannten YouTuber*innen, deren Videos & Kanalstrategien wird ein breites Spektrum im Bereich des digitalen Storytellings zusammen mit YouTuber Marvin Neumann aufgezeigt. Dabei spielen Aristoteles, ebenso wie BibisBeautyPalace eine wichtige Rolle.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Filmcamp Südwest durchgeführt und ist eine Kooperation zwischen dem Bildungszentrum BürgerMedien e.V. und der Filmcommission Mannheim.
Weitere Informationen unter: https://filmcampsuedwest.bz-bm.de/

Dozent*innen: Marvin Neumann

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


Verschlüsselung im Alltag
04.10.2023 (Mittwoch)
18:00 - 20:00 Uhr
04.10.23 (Mi) 18:00 - 20:00 Uhr
freie Plätze: 2/8

Wer seine Daten verschlüsselt, schützt sich vor unbefugtem Zugriff und behält die Kontrolle über seine vertraulichen Themen und empfindlichen Daten.

Für die Verschlüsselung der eigenen Dateien fehlt aber sowohl beim privaten als auch im geschäftlichen Umgang oft noch das Bewusstsein. Besonders angesichts steigender Cyberkriminalität und gleichzeitig wachsendem Augenmerk auf die Einhaltung des Datenschutzes gewinnt das Thema jedoch überall an Bedeutung.

Verschlüsselung scheint oft von IT-Spezialisten kompliziert erstellt und für Laien schwer zu verstehen, dabei sind einfache und praktische Lösungen möglich.

Im Workshop legen wir den Fokus auf anwenderfreundliche Lösungen, die für den Alltag gut geeignet sind. Wir beleuchten die Bedeutung digitaler Sicherheitsstrategien, stellen sichere und benutzerfreundliche Systeme bzw. Tools vor und wenden diese gemeinsam an.

Private Endgeräte wie Smartphone, Laptop, Tablet bitte mitbringen!

Folgende Themen werden besprochen:

– Passwortmanager KeePassXC (Windows, Linux, macOS) und KeePass auf Android/iOS

– Verschlüsselung von externen Festplatten und Speichermedien (u.a. VeraCrypt)

– Verschlüsselung von Endgeräten (u.a. VeraCrypt, BitLocker, LUKS)

– Verschlüsselung der E-Mail-Kommunikation (u.a. PGP)

Dozent*innen: Leon Theuer

Maximilianstraße 8
67346 Speyer

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


10. Filmcamp Südwest - Einblicke in die MrWissen2go-Redaktion
05.10.2023 (Donnerstag)
18:00 - 20:00 Uhr
05.10.23 (Do) 18:00 - 20:00 Uhr
- keine Begrenzung -

10. Filmcamp Südwest: Online-Session 2

Marvin Neumann mag nicht ganz so berühmt sein wie Rezo und Bianca Claßen von „BibisBeautyPalace“, aber er weiß sehr genau, mit welchen Mitteln und Tricks Youtuber und Influencer für Klicks und Reichweite sorgen. Als Mitarbeiter der Firma „Objektiv Media“ arbeitet er im Hintergrund bei der Produktion der Youtube-Videos von MrWissen2go, aber auch von TV-Bekanntheiten wie Harald Lesch und Gert Scobel. „Nebenbei“ betreibt er seinen eigenen Youtube-Kanal, in dem er einmal pro Woche politische Themen erklärt und einordnet. Fast 40.000 Follower hat er, um die 15.000 Klicks erzielen seine Videos im Durchschnitt – je nach Themensetzung, Titelformulierung und Thumbnail-Gestaltung mal mehr, mal weniger. Wenn ihr wissen wollt, wie eine Social Media Redaktion arbeitet und wie man erfolgreich YouTube-Beiträge produziert, dann seid ihr hier genau richtig.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Filmcamp Südwest durchgeführt und ist eine Kooperation zwischen dem Bildungszentrum BürgerMedien e.V. und der Filmcommission Mannheim. Weitere Informationen unter: https://filmcampsuedwest.bz-bm.de/

Dozent*innen: Marvin Neumann

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


10. Filmcamp Südwest - How to become a YouTuber!
10.10.2023 (Dienstag)
18:00 - 20:00 Uhr
10.10.23 (Di) 18:00 - 20:00 Uhr
- keine Begrenzung -

10. Filmcamp Südwest – Online-Session 3

In seinem Workshop gibt YouTuber Niklas Schaub spannende Einblicke in das Leben eines YouTubers. Was sollte man beim Erstellen der Videos beachten? Wie schwer ist es Reichweite aufzubauen? Kann man mit YouTube Geld verdienen? All diese Fragen kann Niklas beantworten. Du willst selbst einen Kanal starten, aber weißt nicht, wo du anfangen sollst? Oder hast du bereits einen Kanal und brauchst noch Beratung? Im zweiten Teil des Vortrags gehen wir in die offene Runde und quatschen über eure Strategie auf YouTube. Damit eurem Weg zum Erfolg nichts mehr im Wege steht.

Dozent*innen: Niklas Schaub

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


Einstieg ins Lasercutting
12.10.2023 (Donnerstag)
18:00 - 20:00 Uhr
12.10.23 (Do) 18:00 - 20:00 Uhr
- ausgebucht -

Was ist ein Lasercutter? Wie funktioniert er eigentlich? Was kann man damit machen? Entdecke die unendlichen Möglichkeiten unserer Lasercutter! Ob Personalisierung, Veredelung oder das Erschaffen eigener Modelle, du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen. Diese Inhalte sowie weitere Fragen werden dir in diesem Workshop erklärt.

Kosten pro Teilnehmer*in: 5,00 € (Bitte in bar am Veranstaltungstag vor Ort bezahlen!)

Dozent*innen: Niklas Schaub

Maximilianstraße 8
67346 Speyer

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


Ferienkurs: Media:TOR Erlebnistage
24.10.2023 (Dienstag)
25.10.2023 (Mittwoch)
10:00 - 14:00 Uhr
10:00 - 14:00 Uhr
24.10.23 (Di) 10:00 - 14:00 Uhr
25.10.23 (Mi) 10:00 - 14:00 Uhr
- ausgebucht -

Tauche ein in die kreative Welt des Media:TORs. Erstelle deinen eigenen Button, graviere ein Schlüsselband oder einen Kugelschreiber mit deinem Namen, lerne das Makey Makey kennen und wage erste Schritte in die Welt des kreativen Programmierens. Ein Apfel, der miaut oder ein Klavier aus Knete? Mit dem Makey Makey ist das kein Problem!

Erlebe zwei spannende Tage in unserem MakerSpace und probiere unsere vielfältige Medientechnik selbst aus.

Die benötigte Technik für den Workshop wird gestellt.

Bitte vergesst nicht, ausreichend Verpflegung mitzubringen!

Alter: 6 – 9 Jahre

Kosten pro Teilnehmer*in: 10,00€ (Bitte in bar am Veranstaltungstag vor Ort bezahlen!)

Dozent*innen: Lena Monka, Niklas Schaub

Maximilianstraße 8
67346 Speyer

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


3D-Druck für Einsteiger*innen
26.10.2023 (Donnerstag)
18:00 - 20:00 Uhr
26.10.23 (Do) 18:00 - 20:00 Uhr
- ausgebucht -

Wie funktioniert eigentlich ein 3D-Drucker? Was gibt es hierbei alles zu beachten? Wo kann ich im Internet 3D-Modelle herunterladen? Und vor allem: wie drucke ich damit einen richtigen Gegenstand? All diese Fragen werden dir in diesem Workshop beantwortet und du hast die Gelegenheit, selbst ein eigenes Modell auszudrucken.

Kosten pro Teilnehmer*in: 5,00 € (Bitte in bar am Veranstaltungstag vor Ort bezahlen!)

Dozent*innen: Niklas Schaub

Maximilianstraße 8
67346 Speyer

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


Plotten für Einsteiger*innen
29.10.2023 (Sonntag)
11:00 - 13:30 Uhr
29.10.23 (So) 11:00 - 13:30 Uhr
- ausgebucht -

Um Textilien zu bedrucken braucht man kein aufwendiges Equipment. Ein kleiner Plotter und ein Laptop reichen aus und du wirst zum Modedesigner*in.
Bringe dein eigenes Design auf eine Tasche! Mit einem Plotter kannst du ganz leicht deine eigenen Ideen zum Leben erwecken. Egal ob T-Shirt, Tasche oder Turnbeutel – alle Textilien lassen sich mit einem Plotter bedrucken. In unserem Workshop stellen wir Taschen und Turnbeutel zur Verfügung und zeigen euch, wie ihr diese mit eurem eigenen Design veredeln könnt.

Für den Workshop muss kein eigenes Material mitgebracht werden! Alle benötigten Geräte und Laptops werden gestellt.

Kosten pro Teilnehmer*in: 5,00 € (Bitte in bar am Veranstaltungstag vor Ort bezahlen!)

Dozent*innen: Lena Monka

Maximilianstraße 8
67346 Speyer

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


Mach Dir ein Bild (über und mit KI)
31.10.2023 (Dienstag)
18:00 - 21:00 Uhr
31.10.23 (Di) 18:00 - 21:00 Uhr
freie Plätze: 4/10

KI durchdringt in immer schnellerem Tempo alle Bereiche der Medienlandschaft. Auch Bilder sind heute schnell mit Internet-Plattformen mit ein paar Schlagwörtern erstellt.

In unserem Seminar „Mach Dir ein Bild (über und mit KI)“ schauen wir uns folgende Aspekte gemeinsam an:

Basics – Was ist generative Bilderzeugung und wie funktioniert das? Wo kommen die Bilder her?
Was geht – Wie gut sind diese Modelle und wie erkenne ich ein KI-generiertes Bild?
Promptes Ergebnis – Wie kann ich Bilder mit Internet-Tools erstellen, wie schreibe ich einen guten Befehl für die KI, was ist ein Prompt?
Und weiter – Wie kann KI heute schon beim kreativen Arbeiten unterstützen, wie sehen professionelle Einsatzgebiete aus?
Und dann – Welche Auswirkungen auf Medienschaffende sind absehbar und was bedeutet das für die Art und Weise, wie wir Bilder sehen (sollten)?
Und jetzt meins – Wir bearbeiten Dein mitgebrachtes Foto und probieren die neue Technik live aus.

Das Seminar richtet sich an Interessierte, die hinter den Hype der KI schauen und die Technik live erleben möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer möchte, kann 2-3 eigene Fotos auf einem USB-Stick mitbringen, die wir gemeinsam mit KI zu verbessern versuchen. Wichtig: Es sollten keine Personen auf den mitgebrachten Fotos sein und bitte bring Fotos mit, die Du selbst gemacht hast.

Rechner werden vom Media:TOR gestellt.

Dozent*innen: Andreas Klehmann

Maximilianstraße 8
67346 Speyer

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


Konstruktiver Journalismus: Geschichten so erzählen, dass sie Mut machen
15.12.2023 (Freitag)
18:00 - 20:00 Uhr
15.12.23 (Fr) 18:00 - 20:00 Uhr
- keine Begrenzung -

Online-Seminar

NUR SCHLECHTE NACHRICHTEN SIND GUTE NACHRICHTEN? VON WEGEN!

Mit Wohlfühl-Geschichten und seichter Berichterstattung hat konstruktiver Journalismus nichts zu tun. Im Gegenteil: Es geht darum, gesellschaftlich relevante Probleme aufzudecken, gleichzeitig aber auch Lösungen und Visionen zu diskutieren. Nachrichten mit ausschließlich negativem Inhalt führen zu einem stark negativ geprägten Weltbild und dem Gefühl, an den kritisierten Zuständen nichts ändern zu können – genau das will der konstruktive Journalismus verhindern. Mit Geschichten über Dinge, die funktionieren oder manchmal auch nur: funktionieren könnten.

Themen im Fokus:
– Was jetzt? Was funktioniert? Was kann ich tun, um zu helfen?
– W-Fragen im konstruktiven Journalismus
– Mut machen, Vorbilder zeigen, Perspektiven schaffen: Wie finde ich eine konstruktive Erzählhaltung – auch bei Themen, die hoffnungslos erscheinen?
– Kritisch, investigativ, wissenschaftlich fundiert: Recherche im konstruktiven Journalismus
– Zustände sind änderbar: wie berichten über Lösungen, die es noch gar nicht gibt?
– Geschichten gegen die Angst: Filmbeispiel “True Warriors” Seminarziele: Konstruktiv denken, Themen planen, recherchieren und erzählen – in Theorie und Praxis.

Die Teilnehmer*innen finden während des Seminars mindestens eine Geschichte, die sie konstruktiv erzählen können.

Zielgruppe: Interessierte aus den nichtkommerziellen Bürgermedien (Freie Radios, Offene Kanäle) sowie alle, die neue Zugänge zur Journalistischen Arbeit suchen.

Dozentin: Ronja von Wurmb-Seibel, hat als Journalistin knapp zwei Jahre in Kabul gelebt. Dort hat sie – umgeben von schlechten Nachrichten – gelernt, Geschichten so zu erzählen, dass sie Mut machen: in ihrer ZEIT-Kolumne “Ortszeit Kabul”, ihren Büchern “Ausgerechnet Kabul” und „Wie wir die Welt sehen“, ihrem Dokumentarfilm “True Warriors” sowie dem Podcast “Gegen die Angst”. Ihre Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet.

Dozent*innen: Ronja von Wurmb-Seibel

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.bz-bm.de


Kurs-Archiv

offene Angebote

GAMEDAY (ab 12 Jahren)
Jeden 1. Samstag im Monat
10:00 - 16:00 Uhr

Du hast Lust auf geselliges Spielen mit der Xbox, mit Gaming PC´s, mit der Nintendo Switch, mit VR – Brillen oder hast mehr Lust auf klassische Brettspiele 100% analog? Dann komm‘ zu uns ins Media:TOR!

Jeden 1. Samstag im Monat von jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr kannst Du in andere Welten abtauchen. Lerne neue Leute kennen und entdecke Spiele wie Flight Simulator, Minecraft oder andere coole Games, die für Dein Alter geeignet sind.

Um teilzunehmen, fülle dazu den >Teilnehmer*innenbogen< aus und lasse diesen von Deinen Erziehungsberechtigten unterzeichnen. Bitte bringe diesen auch immer mit ins Media:TOR zum Gegenzeichnen, damit Deine Erziehungsberechtigten wissen, dass Du wirklich bei uns gewesen bist. Die Gültigkeit beträgt immer zwei Monate, danach muss ein neuer Bogen ausgefüllt werden.

Ablauf: Nach 45 Minuten musst Du eine Pause von 30 Minuten einlegen, kannst Dich entspannen und andere Dinge im Media:TOR ausprobieren, bevor es wieder mit dem Spielen weitergeht.

Wenn Du Fragen hast, schreibe uns eine Mail an: info@mediator-speyer.de mit dem Betreff „GAMEDAY“.

Termine:

Keine GAMEDAYS in den Sommerferien!

02.09.2023
30.09.2023 „Mario Kart Turnier
07.10.2023
04.11.2023
02.12.2023, jeweils von 10:00 – 16:00 Uhr


OK Speyer - Verleih von Produktionstechnik / Annahme von Sendebeiträgen
Jeden Montag und Donnerstag
18:00 – 20:00 Uhr

Was kann der Offene Kanal, was YouTube nicht kann? Er stellt dir kostenlos die Produktionstechnik zur Verfügung! Nach einer Einweisung kannst du sofort loslegen und deinen eigenen Videobeitrag drehen. Wir unterstützen dich mit unserem Wissen und helfen dir beim Videoschnitt. Außerdem nehmen wir gerne deinen fertigen Film entgegen und planen ihn zur Sendung auf unserem Fernsehkanal „rheinlOKal“ ein.

Du hast Fragen? Dann sende uns eine Mail an: info@okspeyer.de.


OK Speyer - Offenes Montagstreffen
Jeden Montag
18:00 - 20:00 Uhr

Gerne stehen wir Ihnen nach Rücksprache zwecks Annahme von Sendungen und Ausleihe von Produktionstechnik auch während der Sommerpause zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich hierzu mit Ihrem Anliegen per E-Mail an studio@okspeyer.de.

Wir Produzent*innen, Interessenten, Macher*innen und andere Gleichgesinnte treffen uns regelmäßig bei den „Offenen Montagstreffen“. Dabei sprechen wir über unsere vergangenen und anstehenden TV-Produktionen, bilden uns gemeinsam technisch weiter oder geben Interessenten einen ersten Einblick in den Offenen Kanal. Wir freuen uns über neue Gesichter, ob vor oder hinter der Kamera. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Einfach ohne Anmeldung vorbeikommen!

Du hast Fragen? Dann sende uns eine Mail an: info@okspeyer.de.


Smartphone Sprechstunde für Senior*innen
Jeden Freitag
09:30 – 12:30 Uhr

Experten: Digital-Botschafter*innen

Ältere Menschen tun sich oft schwer mit der Bedienung von Smartphones. Dabei können diese Geräte sie dabei unterstützen, Einschränkungen, die das älter werden so mit sich bringt (wie z.B. fehlende Mobilität, Kontakt halten zu Angehörigen, kulturelle Teilnahme etc.), besser zu meistern. Im Projekt Digital-Botschafter*innen engagieren sich viele rheinland-pfälzische Bürger*innen ehrenamtlich, um Senior*innen die digitale Technik nahe zu bringen. In der Sprechstunde bieten die Digital-Botschafter*innen interessierten Menschen Hilfe im Umgang mit der Technik an; entweder pragmatische Sofort-Lösungen vor Ort oder kompetente Beratung für altersgemäße Fortbildungen.

Weitere Informationen gibt es hier: Projekt „Digital-Botschafterinnen und -Botschafter für Rheinland-Pfalz“


Offene Werkstatt in den Bereichen 3D-Druck, Plotten und 5W und 50W Lasercutting
Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
17:00 – 20:00 Uhr

Termine:

  • [07.09.2023 (Donnerstag) –> entfällt]
  • 21.09.2023 (Donnerstag)
  • 05.10.2023 (Donnerstag)
  • 19.10.2023 (Donnerstag)
  • 02.11.2023 (Donnerstag)
  • 16.11.2023 (Donnerstag)
  • 07.12.2023 (Donnerstag)
  • 21.12.2023 (Donnerstag)

Experte: Niklas Schaub

In unserer offenen Werkstatt könnt ihr einfach vorbeikommen und unsere Geräte, im Erdgeschoß, für eure eigenen Projekte benutzen. Es wäre gut, wenn ihr ein bisschen Erfahrung in den jeweiligen Themenbereich mitbringt, zum Beispiel durch einen Einstiegsworkshop bei uns. Für Fragen steht euch unser Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung. Kommt vorbei!!

Achtung: Wenn ihr Verbrauchsmaterial von uns benutzen wollt, müssen wir dafür den Selbstkostenpreis in Rechnung stellen. Beim 3D-Druck sind das meist nur wenige Euro. Ihr könnt euch aber gerne auch eigenes Material mitbringen.


Fortbildungen für Lehrkräfte

Das Medienzentrum Stadt- und Kreisbildstelle Speyer ist die regionale Anlaufstelle für alle Erziehungs- und Bildungsinstitutionen. Übersicht der Fortbildungen für Lehrkräfte.